Frühstück im Rogner Bad Blumau
Frühstücksbuffet Rogner Bad Blumau
…und dabei im Tagesblatt „Hügelwiesenland Aktuell“ schmökern…
Frühstück im Rogner Bad Blumau
Frühstückstisch mit Brotkorb und leckerem veganem Schokomuffin
veganer schokomuffin
Der vegane Schokomuffin
warmes fruehstueck wie eier speck usw. im rogner bad blumau
Bereich nur für die warmen Speisen (Eier, Speck & Co)

Das Frühstücksbuffet im Rogner Bad Blumau

Das Rogner Bad Blumau ist wirklich eines der ungewöhnlichsten 4-Sterne-Hotels, welches die Coffee Ducks je besuchen durften. Das Hotel ist ein Gemeinschaftsprojekt von Robert Rogner und Friedensreich Hundertwasser. Wer Hundertwasser mag, wird diese Therme lieben!

Abgesehen von der wundervollen Architektur der Hundertwassertherme, ist das Personal eine Wonne und man fühlt sich als Gast so richtig wohl. Das gesamte Personal ist mehr als freundlich und sehr zuvorkommend. Jeder bemüht sich redlich, die Gäste zufriedenzustellen.

Latte Macchiato & Frühstücksbuffet

Als wir statt normalem Kaffee nach einem Latte Macchiato beim Frühstück fragen, erhalten wir diesen natürlich. Und er schmeckt gut. Geschmacklich kein absolutes Highlight, aber gutes Mittelmaß. Jaqui braucht Zucker für den Latte, denn er wird beim Abkühlen leicht bitter.

Das Frühstücksbuffet selbst ist eine Wucht. Hier gibt es alles, was man sich wünschen kann. Für Allergiker gibt es ebenfalls alles, was man sich vorstellen kann – und sollte es etwas nicht geben, so kümmert sich die Küche sofort darum.

Allein die Saftbar bietet neun verschiedenen Saft- bzw. Wassersorten. Und an der Teebar gibt es zwölf Teesorten von Sonnentor und vier offene Teesorten. Dazu alles, was man sich zu seinem Tee wünschen kann: Zitrone, verschiedene Zuckersorten usw.

teebar rogner bad blumau
Teebar Frühstücksbuffet